Technikunterricht im Kindergartenalter? Das geht gut!

Die spannende Welt der Naturwissenschaft schon in jüngsten Jahren entdecken: TECHNOlino und das NwT-Bildungshaus der Hochschule Esslingen machen es möglich.

Rund um die Themen Luft, Magnetismus, Wasser und Licht werden die TECHNOlino-Inhalte kindgerecht mit Sprach-, Kreativitäts- und Bewegungserziehung sowie ethischer und musikalischer Erziehung verknüpft.

TECHNOlino ist ein vom Verband Südwestmetall entwickeltes und getragenes Programm, das sich in den vergangenen Jahren in den Kindergärten bewährt hat.
Die Studierenden der Hochschule Esslingen waren früher regelmäßig in den Kindergärten in der Region unterwegs, um dort für die Kinder die Phänomene der Natur, Physik und Technik altersgerecht darzustellen. Ganz aktiv.

Da dies nur für eine begrente Anzahl an Kindergärten möglich war, lädt das NwT-Bildungshaus der Hochschule Esslingen künftig die Kindergärten nun in seine Räume im Karlshof (Vordere Karlstraße 74 / Betzstraße) in Göppingen ein. Im Winterhalbjahr dreht sich alles um Luft und Licht und im Sommerhalbjahr beschäftigen wir uns mit Wasser und Magnetismus.

Kindergärten können sich jetzt anmelden

Ab sofort können sich Kindergartengruppen anmelden. Wichtig ist dabei:
» Eine Gruppe besteht aus maximal 10 Kindergartenkindern
» 2 Betreuungspersonen müssen die Kinder begleiten.
Die Erlebnis-Nachmittage im NwT-Bildungshaus können sowohl ergänzend als auch unabhängig zu den TECHNOlino-Modulen, die in den Kindergärten bereits bekannt sind, genutzt werden.

Aktuelle Themen sind:

» Magnetismus und Elektromagnet - eine geheimnisvolle Kraft zur Anmeldeseite
» Stromkreis und Elektromotor  zur Anmeldeseite
» Stromgewinnung durch Wasserkraft zur Anmeldeseite
» Wasserflaschenrakete - Wir lernen das Rückstoßprinzip zur Anmeldeseite