IT- Ein zukunftsfähiges und vielseitiges Thema

Im IT-Projekthaus möchte die Hochschule Esslingen bei Schülerinnen und Schülern das Interesse an IT wecken und verstärken.

Digitalisierung ist bereits jetzt ein wichtiges Thema an der Hochschule Esslingen. Autonomes Fahren, Virtuelle Realität, Internet of Things, Mobile Computing, Maschinelles Sehen und Künstliche Intelligenz sind Forschungs- und Lehrgebiete in den Bachelorstudiengängen Technische Informatik, Wirtschaftsinformatik, Softwaretechnik und Medieninformatik sowie im Masterstudiengang Angewandte Informatik.

 

Schülerinnen  und Schüler entdecken IT

Die Informationstechnik (IT) prägt zunehmend unseren privaten und beruflichen Alltag. Nachrichten und Bilder werden über WhatsApp, Snapchat oder Twitter verschickt. Fotos werden in der Cloud gespeichert. Wenn wir etwas nicht wissen, dann googeln wir, fragen Alexa, Siri oder Cortana.

Das IT-Projekthaus vermittelt einen Eindruck von der Vielfalt der IT. In anschaulichen und einfach nachzuvollziehenden Programmier-Projekten erstellen Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Computerprogramme. Unter fachkundiger Anleitung probieren sie selbst aus und erfahren, dass IT Spaß macht!

 

Lernen, Wissen, Umsetzen

Das IT-Projekthaus vermittelt praxisorientiertes Wissen, um erste Computerprogramme zu erstellen. Es sind keine speziellen Vorkenntnisse notwendig. Unterschiedliche, in sich abgeschlossene Themen zeigen verschiedene Wege der Programmierung und motivieren zum Nachmachen und Weiterentwickeln. Übungen in abgestuften Schwierigkeitsgraden bieten Herausforderungen, angepasst an den jeweiligen Kenntnisstand. Grundlegende Konzepte über Algorithmen und Datenstrukturen werden spielerisch vermittelt. Das erworbene Grundwissen kann später auch zu Hause oder im Unterricht erweitert und vertieft werden.

Gefördert von: