Fakultät Grundlagen
Prof. Dr.
Marcel Wiedemann
Marcel Wiedemann
Funktionen
Mitglied des Ausschusses Auslandskontakte
Fachgebiete

Mathematik (insbes. Wirtschafts- und Versicherungsmathematik), Statistik, Risikomanagement

Kooptiertes Mitglied der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

Adresse
Anschrift

Hochschule Esslingen

Prof. Dr. Marcel Wiedemann

Robert-Bosch-Straße 1

73073 Göppingen 

Raum G 04.255
E-Mail
Telefon 07161/679-1269
Fax 07161/679-28 1269
Sprechstunde

Sprechzeit im Wintersemester 2017/2018: Mi. 09:30-10:30 Uhr (während der Vorlesungszeit) sowie nach Vereinbarung (bitte in beiden Fällen per e-Mail voher anmelden)

Weitere Informationen

Fakultät Grundlagen

  • Auslandsbeauftragter der Fakultät Grundlagen
  • Beauftragter Kooperation Schule - Hochschule (COSH)

Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

  • Mitglied der Studienkommission

Deutsche Aktuarvereinigung

  • Aktuar DAV, Mitglied der DAV und DGVFM
  • Leiter der DAV Arbeitsgruppe "Actuarial Data Analytics in Claims Reserving"
  • Mitglied der DAV Arbeitsgruppe Schadenreservierung
  • Mitglied der DAV Arbeitsgruppe ORSA

Industriekooperationen

  • HUK-COBURG Versicherungsgruppe
Veröffentlichungen

7. Aktuarielle Risiken, Reserveprozess und Solvency II - Auswirkungen auf die Interne Revision (mit P. Gorontzy, S. Hehmeyer und M. Klem). Zeitschrift Interne Revision, Ausgabe 04/2016.

6. Weg zum Gesamtaktuariat – Vorteile und flankierende Maßnahmen (mit P. Gorontzy, S. Hehmeyer und M. Klem). Der Akutar, Ausgabe 3/2015.

5. Die Prüfung der Schadenrückstellung von Schaden-/Unfallversicherern nach IFRS 4 (Entwurf ED/2013/7) und Solvency II - Teil 2: Aspekte aussagebezogener Prüfungshandlungen mit dem Schwerpunkt analytischer Prüfungshandlungen (mit S. Hehmeyer und M. Klem). IRZ, Heft 9 2015.

4. Die Prüfung der Schadenrückstellung von Schaden-/Unfallversicherern nach IFRS 4 (Entwurf ED/2013/7) und Solvency II - Teil 1: Grundlagen und Prüfung des Internen Kontrollsystems (mit S. Hehmeyer und M. Klem). IRZ, Heft 7/8 2015.

3. A remark on the constructibility of real root representations using universal extension functors. J. Algebra 321 (2009) 1711-1718; doi:10.1016/j.jalgebra.2009.01.001.

2. Quiver representations of maximal rank type and an application to representations of a quiver with three vertices. Bull. London Math. Soc. 40 (2008) 479-492; doi: 10.1112/blms/bdn031.

1. On real root representations of quivers. PhD-Thesis.

Werdegang
2001 – 2005  Studium der Mathematik an der Technischen Universität Dresden und der University of Leeds (U.K.)
2005 – 2008  Promotion an der University of Leeds (U.K.) zum Thema: „On real root representations of quivers“ (Doktorvater Prof. Dr. William W. Crawley-Boevey)
2008 – 2010 Akademischer Rat a.Z. am Institut für Mathematik der Universität Paderborn
2010 – 2011 Aktuar im Aktuariat Komposit der HUK-COBURG Versicherungsgruppe
2010 – 2012 Ausbildung zum Aktuar DAV, seit 2013 Mitglied der DAV und DGVFM
  2011 – 2014   Gruppenleiter „Aktuarielles Controlling“ im Aktuariat Komposit der HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Hauptaufgaben: interne Risikomodellierung, Bewertung der versicherungstechnischen Rückstellungen sowie Unternehmensplanung und -steuerung im Schaden-/Unfallbereich
seit 10/2014 Professor für das Lehrgebiet „Mathematik für Ingenieure“ in der Fakultät Grundlagen der Hochschule Esslingen