Fakultät Gebäude Energie Umwelt
Prof. Dr.-Ing.
Gerhard Saupe
Gerhard Saupe
Funktionen
Mitglied des DV-Ausschusses
Fachgebiete

Grundlagen der Elektrotechnik
Elektrische Energieversorgung
Regenerative Energien, Rationelle Energieverwendung,
Nachhaltige Energiewirtschaft
Messtechnik
Grundlagen der EDV und EDV-Anwendungen
Berichterstellung und Tabellenkalkulation für Ingenieure (mit Office-Programmen)

Adresse
Anschrift

Prof. Dr.-Ing. G. Saupe
Hochschule Esslingen
Kanalstraße 33
73733 Esslingen

Büro: S 6.010 (Standort Esslingen-Stadtmitte, Eingang: Gebäude 6 [Hochspannunghalle], Glastüre m. Front z. Obertorstraße,

Raum S 06.010
E-Mail
Telefon 0711/397-3207
Fax 0711/397-48 3207
Sprechstunde

Während der Vorlesungszeit des SS 2017:

Dienstags 15:00- 16:00 Uhr, bitte vorab Termine reservieren unter http://doodle.com/poll/ued8v9ar7369z2u4

Ort: Esslingen-Stadtmitte, Raum S 6.010 (Zugangsbeschreibung siehe oben!)

Weitere Informationen

Mitgliedschaften:
* Verein Deutscher Ingenieure (VDI)
* Verband Hochschule und Wissenschaft (vhw)
* Professoren-Arbeitskreis Nachhaltige Energiewirtschaft (AK NEW)

Sonderfunktionen

Mitglied im Senatsausschuss für Datenverarbeitung


Internetseite
Veröffentlichungen

Energie-Vortrag HS-Esslingen / vhs-Esslingen 14. Nov. 2006:

www.hs-esslingen.de/~saupe/Vortraege/Energie-Vortrag_Saupe_Nov2006.pdf  bzw.

www.hs-esslingen.de/~saupe/Vortraege/Energie-Vortrag_Saupe_Nov2006_4FolienProBlatt.pdf

Kinder-Universität Göppingen 13. Okt. 2009:

www.hs-esslingen.de/~saupe/Vortraege/Kinder-Uni_GP_091013(Saupe).pdf

Vortrag beim Fakultätskolloquium Versorgungstechnik und Umwelttechnik / 18. Jan. 2012:

Nachhhaltige Energieversorgung als globales Entwicklungsziel -  Gestaltungskriterien, technologische Optionen und die Anforderungen an Gesellschaft und Politik

www.hs-esslingen.de/~saupe/Vortraege/VU-Kolloquium_120118_Energievortrag_Saupe.pdf

Werdegang

Studium der Elektrotechnik an der Universität Stuttgart

Lehrstuhlassistent am Institut für Theorie der Elektrotechnik der Universität Stuttgart, Lehrgebiet Grundlagen der Elektrotechnik, Forschungsgebiet Regenerative Energiesysteme

Promotion im Rahmen eines Forschungsprojekts zum Thema "Photovoltaische Energieversorgungsanlagen mit Bleibatteriespeichern"

Trainee-Ausbildung im maschinen- und elektrotechnischen Dienst der Deutschen Bahn AG zum Eisenbahnbetriebsleiter

Gruppenleiter und stellv. Abteilungsleiter im Forschungs- und Versuchszentrum der Deutschen Bahn AG. Arbeitsgebiete:
* Entwicklung von Spezial-Messtechnik für den Bereich elektrischer Bahnen
* Entwicklung von Komponenten für die Hochspannungstechnik
* Entwicklung von Signalelektronik und Software
* Simulationstechnik, Satellitenortung
* Qualitätsmanagement, Projektmanagement, Auftragsabwicklung.

Seit 1996 Professor an der Hochschule Esslingen