Astrid Beck

Prof. Astrid Beck, Dipl.-Inform. M.Sc.

Astrid Beck hat in Berlin Informatik und in Los Angeles Computer Science studiert. In Stuttgart war sie bei der Universität Stuttgart in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation tätig, bis sie sich 1994 selbstständig machte.
Astrid Beck ist seitdem als Beraterin aktiv für Software-Qualitätsmanagement sowie Usability.

Seit 2004 hat Astrid Beck eine Professur für Mensch-Maschine-Schnittstellen an der HS Esslingen inne. Ihre Beratungs- und Lehrschwerpunkte sind die Gestaltung von Benutzungsoberflächen, Usability, Konzeption von Webprojekten sowie Methoden und Verfahren für die Software-Entwicklung, wie z.B. Anforderungsermittlung und Test.
Ihre Kunden sind z.B. DaimlerChrysler, Carl Zeiss, Deutsche Bank und Dresdner Bank.

Qualifikation

 

  • Diplom-Informatikerin (TU Berlin)
  • Master of Computer Science (University of Southern California, Los Angeles)
  • Qualitätsmanagerin (DGQ-Zertifikat)
  • ISTQB Certified Tester
  • Sprecherin des Fachbereichs Mensch-Computer-Interaktion in der Gesellschaft für Informatik
  • Professur an der HS Esslingen

Mitgliedschaften Astrid Beck ist Sprecherin des Fachbereichs Mensch-Computer-Interaktion sowie im Leitungsgremium der Fachgruppe SW-Ergonomie der Gesellschaft für Informatik.