Beratung bei Krisen und Konflikten im persönlichen Bereich

Die ZSB unterstützt Sie auch bei Problemen, die auf den ersten Blick nichts mit dem Studium zu tun haben, beispielsweise bei

  • Krisen in der Familie
  • Belastung durch Psychische Erkrankungen oder Sucht
  • Schwangerschaftskonflikten
  • Leistungsdruck und Versagensängsten
  • Suizidgedanken
  • Konflikten in Ihrem persönlichen Umfeld
  • usw.

Derartige Schwierigkeiten haben immer auch Auswirkungen auf Ihr Studium, meist sind Sie durch die Belastung nicht mehr zur vollen Studienleistung fähig.

In der Zentralen Studienberatung finden Sie verständnisvolle und qualifizierte Beraterinnen, die ausdrücklich der Schweigepflicht unterliegen und sich für Ihr Problem ausreichend Zeit nehmen können. Bei intensiven Problemlagen helfen wir Ihnen auch gerne bei der Suche nach weiteren Unterstützungsangeboten.