Zentrale Mechanische Fertigung

Die Zentrale Mechanische Fertigung (ZMF) ist eine Einrichtung der Hochschule Esslingen, die der Fakultät Maschinenbau organisatorisch zugeordnet ist. Sie befindet sich im Gebäude 9 am Standort Esslingen - Stadtmitte und betreibt am Standort Göppingen eine Außenstelle.

Die wesentlichen Aufgaben der ZMF sind:

  1. Durchführung mechanischer Fertigungsaufträge sowie die Bereitstellung von entsprechenden Betriebsmitteln, Materialien, Normteilen etc. als zentrale Dienstleistung.
  2. Mitwirkung bei Lehr- und Forschungsprojekten auf den Gebieten spangebende Fertigung.
  3. Ausbildung von Industriemechanikern.

Die zentralen Dienstleistungen umfassen im wesentlichen folgende Auftragsarten:

  • Spanende Bearbeitung von Metallen und Kunststoffen (Sägen, Drehen, Fräsen, Schleifen etc.).
  • Konventionelle Schweißarbeiten.
  • Beschaffung, Bevorratung und Ausgabe von Normteilen, Vormaterial sowie Hilfs- und Betriebsstoffen.
  • Anfertigung und Montage von Baugruppen im Rahmen von Projekten.

Die Ausstattung der ZMF dient der Lehre und Forschung an der Hochschule Esslingen. Die Serviceleistungen und die Nutzung sind kostenlos. Lediglich Materialien, Normteile etc., die von der ZMF zur Verfügung gestellt werden, werden der Kostenstelle des Auftraggebers bzw. Nutzers belastet. Die unmittelbare Nutzung der Betriebsmittel für Lehr- und Forschungsaufgaben wird allen Angehörigen der Hochschule Esslingen (Professoren, Angestellte und Studierende), bei Nachweis entsprechender Sachkenntnis und in Absprache mit dem Personal der ZMF, gewährt.

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr.-Ing. HörzThomas S 09.108 0711/397-3269
  Thomas.Hoerz(at)hs-esslingen.de

Öffnungszeiten des ZMF

Montag - Donnerstag07:30 - 12:00 Uhr
13:00 - 15:30 Uhr
Freitag07:00 - 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Öffnungszeiten des Zentrallagers in der ZMF

Montag - Donnerstag09:00 - 10:00 Uhr
13:30 - 14:30 Uhr
Freitag09:00 - 10:00 Uhr