Master im Ausland

Allgemeine Informationen

Ein Masterstudium im Ausland setzt in der Regel ein abgeschlossenes Bachelorstudium oder einen äquivalenten Abschluss voraus. In den meisten Ländern gilt der Master als der zweithöchste akademische Abschluss und dient vor allem der Vertiefung der Fachkenntnisse, sofern eine wissenschaftliche Laufbahn oder eine berufliche Spezialisierung angestrebt wird.

Im Ausland wird zwischen Masterabschlüssen "by coursework" und "by research" unterschieden. Masterstudiengänge "by coursework" bestehen vor allem aus vertiefenden Lehrveranstaltungen und einer verhältnismäßig kurzen Abschlussarbeit. Masterstudiengänge "by research" hingegen beinhalten nur wenige Lehrveranstaltungen und verlangen einen sehr großen Forschungsanteil sowie eine umfassende Abschlussarbeit. In der Regel bleibt es der Universität überlassen, den Abschluss geeignet zu benennen. Mögliche Abschlussbezeichnungen sind: Master of Engineering (M.Eng.), Master of Business Administration (MBA), Master of Computer Science (M.Comp. Sc.), Master of Education (M.Ed.), etc.

Eine Großzahl der Masterstudiengänge ist zulassungsbeschränkt und kostenpflichtig. Die Regelstudienzeit beträgt zwei bis vier Semester und ermöglicht den Zugang zur Promotion.

Wichtige Entscheidungsfragen

Länderwahl und Hochschulwahl

  • In welchem Land kann ich am besten studieren? DAAD  (Länderinformationen sowie Stipendiendatenbank des Deutschen Akademischen Austauschdienstes)  Master-and-More
  • Welche Studiengänge, Kurse und Schwerpunkte bieten die Hochschulen?
  • Nimmt die Zielhochschule ausländische Masterbewerber an?
  • Wie ist die Zielhochschule/Studiengang gerankt/akkreditiert?
  • Welche Zulassungsvoraussetzungen sind zu erfüllen?
  • Wie hoch sind die Studiengebühren?
  • Wird mein Master in Deutschland anerkannt? Anabin Anerkennung in Deutschland über das Wissenschaftsministerium des jeweiligen Bundeslandes abklären
  • Welche Sprachkenntnisse lassen welches Studienland zu?
  • Sprachkenntnisse: Sind die vorhandenen Sprachkenntnisse ausreichend? Eventuell Sprachkurse/-tests belegen
  • Persönliche Interessen?
  • Wie teuer ist die Lebenshaltung im Zielland?
  • Darf ich im Zielland arbeiten?

Förderungsmöglichkeiten /Stipendien

Sich frühzeitig über Förderungsmöglichkeiten informieren, eventuell Beratungsangebote des Akademischen Auslandsamt sowie privater Institutionen in Anspruch nehmen.
           Auslandsbafoeg
           DAAD
           Bildungsfonds
           Bildungskredit
           Erasmusplus 
Für Studierende, die ihr gesamtes Masterstudium im europäischen Ausland absolvieren wollen, wird es mit Beginn des neuen ERASMUS+ Programms voraussichtlich ab Wintersemester 2014/15 die Möglichkeit geben, ein zinsgünstiges Bankdarlehen zur Finanzierung des Studienvorhabens zu beantragen. Zum jetzigen Zeitpunkt liegen den Akademischen Auslandsämtern noch keine detaillierten Informationen zum Ablauf und den Darlehensmodalitäten vor.
Weitere Stipendiengeber, u.a.:
           Fulbright
           Studienstiftung
Private Stiftungen und Organisationen, die Stipendien vergeben:
           asiaexchange
           IIAP
           Ranke-heinemann
           Studium-downunder
           College Contact
           Gostralia
           Gozealand
Eventuell können Sie sich auch direkt bel Ihrer Zielhochschule für Hochschulstipendien bewerben.

Vorbereitung auf den Auslandsaufenthalt

  • Interkulturelle Vorbereitung: Interkulturelle Seminar und Lektüre, Institut für Fremdsprachen etc.
  • Einreisebestimmungen überprüfen und eventuell Visum beantragen
  • Reise planen: Unterkunft organisieren, Flug buchen etc.
  • Auslands-Krankenversicherung und sonstige Versicherungen abschließen
  • Internationalen Führerschein beantragen

Nützliche Links zur Recherche

Universitäten Weltweit
             Moveonnet
Informationen der Europäischen Kommission zu den Bildungssystemen in Europa:
             Eurydice
Masterstudium in Europa
            
Masterportal (Allgemeine Informationen)
             Eurograduate (Allgemeine Informationen)
             Postgrad (Großbritannien)
             GCU (Glasgow)
Masterstudium in Australien und Neuseeland:
             Studium-downunder
             Gostralia
             Gozealand
             Ranke-heinemann
Masterstudium in USA
              
Deutsch-Amerikanisches-Zentrum
Organisationen, die bei der Organisation des Auslandsstudium unterstützen:
              MBA-Master
              College-contact

Buchtipps

  •  „Master nach Plan Erfolgreich ins Masterstudium“
    Tipps zu Auswahl, Bewerbung und Finanzierung (mit Musterdokumenten)Sebastian Horndasch
    Springer Verlag
  • „English bewerben - weltweit"
    Klaus Schürmann und Suzanne Mullins
    Eichborn Verlag
  • Staufenbiel Standarwerk zum MBA und Master-Programmen für Manager

Ihre Ansprechpartnerin im Akademischen Auslandsamt ist: Brigitte Riebartsch