Tag der Nachhaltigkeit 2015: Nachhaltiges Bauen

Alle, die nachhaltig denken, handeln und leben sind aufgerufen, ihre Initiativen und Innovationen während der Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg am 12. und 13. Juni 2015 der Öffentlichkeit zu präsentieren und so auf ihre Art ein ZeicheN! zu setzen.

Die Hochschule Esslingen hat das Thema Nachhaltigkeit im Leitbild verankert und ist bestrebt, die Thematik in Forschung und Lehre verstärkt zu integrieren.
Zu unserem Tag der Nachhaltigkeit an der HS Esslingen möchten wir Sie unter dem Motto „nachhaltiges Bauen“ am Freitag, den 12.Juni 2015 herzlich einladen.

Sie werden die Gelegenheit im Rahmen von Fachvorträgen haben, mehr über das nachhaltige Bauen zu erfahren. Thematische Schwerpunkte der Beiträge bilden die DGNB Zertifizierung von Gebäuden und Quartieren sowie Cradle to Cradle und das Gebäudemonitoring. Ein räumlicher Bezug zur Hochschule Esslingen wird über das Quartier neue Weststadt und die Smart City Esslingen hergestellt.

Wir freuen uns, Ihnen das Konzept unseres "Studienzentrums für Nachhaltige Entwicklung" (SNE) und die damit verbundene Idee der Verbindung von hochschulischer Lehre, studentischen Praxisarbeiten und Forschung mit Nachhaltigkeitsbezug näher zu bringen und uns mit Ihnen im persönlichen Gespräch über Möglichkeiten einer erfolgreichen Kooperation zu unterhalten.

Programm

Ab 12:30 Uhr: Snack

13:00-13:25 Uhr: Begrüßung durch den Rektor der Hochschule Esslingen, Prof. Dr. rer. nat. Christian Maercker und den Dekan der Fakultät Gebäude-Energie-Umwelt der Hochschule Esslingen, Prof. Dipl.-Ing. Gerhard Fetzer

13:25-13:40 Uhr: Studienzentrum für Nachhaltige Entwicklung SNE – Nachhaltigkeit in Forschung und Lehre der Hochschule Esslingen, Prof. Dr.-Ing. Hermann Knaus, Leiter Studienzentrum für Nachhaltige Entwicklung Hochschule Esslingen, Umweltmanagement- und Nachhaltigkeitsbeauftragter

13:40-14:05 Uhr: C2C – Cradle to Cradle, Dr.-Ing. Peter Mösle, Drees & Sommer

14:05-14:30 Uhr: DGNB Vorstudie nachhaltiges Bauen für das Quartier „Neue Weststadt“ , Dipl.-Ing. Philip Schmal, Pesch & Partner

14:30-14:55 Uhr: DGNB Zertifizierung des neuen Laborgebäudes der Fakultät Gebäude-Energie-Umwelt, Dipl.-Ing. (FH), M.Sc. Christian Luft, Drees & Sommer
14:55-15:25 Uhr: Kaffeepause

15:25-15:50 Uhr: Quartier Esslingen Weststadt, Dipl.-Ing. Helmut Seiwald, EGS-plan

15:50-16:15 Uhr: Monitoring als Erfolgsgarant für den Betrieb von Gebäuden, Prof. Dr.-Ing. Markus Tritschler, Hochschule Esslingen

16:15–16:40 Uhr: Stadtplanung – Smart City Esslingen, Dr. rer. pol. Dipl.-Ing. Dipl.-Ing (FH) Jürgen Zieger, Oberbürgermeister Stadt Esslingen

16:40-17:00 Uhr: Nachhaltige Stadtplanung, Prof. Dipl.-Ing. Arch. Martin Haas, Vizepräsident Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB)

17:00 Wrap-Up und Verabschiedung der Teilnehmer

Moderation: Prof. Dr.-Ing. Thomas Rohrbach, stellvertretender Leiter des Instituts für nachhaltige Energietechnik und Mobilität (INEM), Hochschule Esslingen

Programm zum Download

Anmeldung

Die Teilnahme am Tag der Nachhaltigkeit ist kostenfrei. Es ist jedoch eine Anmeldung erforderlich, da die Plätze begrenzt sind.

Melden Sie sich deshalb bitte bis möglichst 5. Juni an bzw. stornieren Sie bei Nichtteilnahme Ihre Reservierung unter sne(at)hs-esslingen.de.

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet statt am Campus Stadtmitte der Hochschule Esslingen, Gebäude 1, Senatssaal, Raum S 1.021.

Ein detaillierte Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.