Doppelabschluss in China

Die wirtschaftlichen Beziehungen Deutschlands zu China haben sich in den letzten Jahrzehnten in großer Vielfalt entwickelt und weisen eine beachtliche Intensität und Vernetzung auf. So ist China heute der wichtigste Wirtschaftspartner Deutschlands in Asien.

Deutsche Firmen investieren in China und umgekehrt. Und die Entwicklung geht weiter. Eine Großzahl von Unternehmen plant Niederlassungen und neue Werke in China. Eine Herausforderung qualifizierte Mitarbeiter zu finden!

CDHAW

Die CDHAW    (Chinesisch- deutsche Hochschule der Angewandten Wissenschaften) ist der Tongji Universität in Shanghai untergegliedert. Studierende des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen verbringen im Anschluss an das 6. Semester ein ganzes Jahr in China.

Dieses Abschlussjahr setzt sich aus einem Theoriesemester an der Tongji Universität und einem Industriesemester zusammen. Das Industriesemester kombiniert Praktikum und Bachelorarbeit. Das gesamte Studium umfasst also 8 Semester.


Vorlesungen

Kontaktadresse

Hochschule Esslingen
Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen
Robert-Bosch-Str. 1
73037 Göppingen

Telefon +49(0)7161.679-11 76
Telefax +49(0)7161.679-21 77
wi-sekretariat(at)hs-esslingen.de

Ansprechpartner Internationales

Prof. Dr. Rainer Elste

Rainer Elste

Dipl.-Betriebsw.
Monika Buchinger

Monika Buchinger

Doppelabschluss