Start der Ethik-Reihe im SoSe 2016

Im Mai startet die Vorlesungsreihe "Ethische Aspekte aktueller Zeitfragen".

Auf fünf Vorträge können sich Interessierte im Sommersemester 2016 freuen.*

 

10. Mai:

Geflüchtete Menschen als wichtige Akteur_innen im Kampf um ihre Rechte - ethische Fragen an Selbstbestimmung und Unterstützung

24. Mai:

Mitleid mit dem Vaterland, Pflicht zum Krieg: Ethik als Aufruf zu Hass und Gewalt bei Hermann Schwarz (1864-1951)

14. Juni:

"Kein Ort nirgends" - Frauen und Wohnungslosigkeit. Debatten und Forderungen

21. Juni:

Behinderung, Identität und Alltag – zur Ethik von Selbstbestimmung

28. Juni:

Diskriminierungskritisch und menschenrechtsorientiert ambitionierte Soziale Arbeit?!

Genauere Informationen zu den einzelnen Terminen sind hier zu finden.

*Für das Wintersemester 2016/17 ist wieder eine vollständige  Veranstaltungsreihe geplant,  incl. der Möglichkeit, ECTS-Punkte über das Studium Generale zu erwerben.