Fakultät SAGP präsentiert sich mit zwei Imagefilmen

Im vergangenen Semester wurde an der Fakultät SAGP viel Kreativarbeit geleistet, denn in Zusammenarbeit mit einer Filmagentur wurden zwei Imagefilme produziert, die nun auf der Homepage veröffentlicht wurden.

Dreh im Büro der Dekanin. Foto: W&W Modern Media

Im normalen Alltagsbetrieb an der Hochschule wurden die Szenen mit den DarstellerInnen gedreht. Foto: W&W Modern Media

Glücklicherweise strahlte die Sonne bei den Außenaufnahmen vorm Haus. Foto: W&W Modern Media

Das Film-Team beeindruckte mit professioneller Technik. Foto: W&W Modern Media

Ein Film über die Fakultät SAGP: Gemeinsam schlossen sich ProfessorInnen, Studierende und MitarbeiterInnen zu einer Kreativgruppe zusammen. Ziel war es, für Studieninteressierte ein Überblick der Fakultät SAGP zu ermöglichen. Was zeichnet die Fakultät SAGP aus? Warum entscheiden sich Studieninteressierte hier zu studieren? Welche Räumlichkeiten und Szenarien sollen gezeigt werden?

Diese und weitere Fragen beschäftigte die Beratungsgruppe bevor es in den Entwicklungsprozess gemeinsam mit der Filmagentur ging. Es mussten Texte und Szenen erarbeitet, Drehorte und DarstellerInnen gefunden, Requisiten und Drehplan vorbereitet werden. Gedreht wurde an insgesamt drei Tagen am Campus Flandernstraße. Der erste Tag war für Außenaufnahmen eingeplant. Glücklicherweise  spielte das Wetter mit und bei strahlendem Sonnenschein konnte das Team vor dem Haus sowie auf dem Dach des Parkhauses an der Flandernstraße die ersten Szenen drehen. Am zweiten und dritten Tag fing das Team verschiedene Szenen in Lehrveranstaltungen und Lernsituationen ein, um Außenstehenden zu zeigen, wie es sich hier eigentlich studiert. Jede Sekunde war genau durchgeplant, denn die Agentur setzte sich die Herausforderung, einzelne Szenen komplett ohne Schnitte zu drehen – da musste jeder Schritt und jeder Satz zeitlich genau abgestimmt werden. Das führte dazu, dass eine Szene teilweise bis zu zehn Mal gedreht werden musste bis alles perfekt war. Nach drei aufeinanderfolgenden Tagen war dann aber auch die letzte Szene im Kasten.

Das Ergebnis wurde auf der Homepage veröffentlicht und soll zukünftig auch auf verschiedenen Veranstaltungen und Messen präsentiert werden.

Link zum Imagefilm der Fakultät SAGP: http://www.hs-esslingen.de/de/hochschule/fakultaeten/soziale-arbeit-gesundheit-und-pflege/infos-zur-fakultaet.html

Für die Agentur war die Arbeit damit aber nicht getan, neben der Nachbearbeitung dieses Films gab es parallel für sie noch einen weiteren Auftrag der Fakultät – ein Imagefilm über die Pflege-Studiengänge. Unter der Leitung von Prof. Dr. Katarina Planer beschäftigte sich eine studentische Projektgruppe im vergangenen Jahr mit der Öffentlichkeitsarbeit für die Pflege-Studiengänge. Sie betrachteten u.a., welche Werbemaßnahmen derzeit in der Hochschule betrieben werden und erfassten mit einem Fragebogen, u.a. wie sich Studieninteressierte über die Studiengänge informieren,  welche Gründe sie haben, ein Studium zu beginnen oder welche sie davon abhalten würden. Diese Ergebnisse konnte die Projektgruppe nutzen, um ein Konzept für einen weiteren Imagefilm zu entwickeln – dieser sollte speziell auf die Pflege-Studiengänge der Fakultät eingehen. Als Drehorte entschied sich die Projektgruppe einerseits für die Hochschule und andererseits für ein Krankenhaus in der Umgebung, um realistische Situationen darstellen zu können.

Der Film verfolgt ein anderes Konzept als der Film über die Fakultät. Hier stehen die beruflichen Perspektiven nach dem Studium im Zentrum. Studieninteressierte, die sich in der beruflichen Praxis befinden, sollen so erkennen, weshalb sich ein Studium in der Pflege lohnt. An konkreten Beispielen in welchen Bereichen PflegepädagogInnen, PflegemanagerInnen oder PflegewissenschaftlerInnen nach einem Studium tätig sein können, wird die Bedeutung der Akademisierung im Pflegebereich verdeutlicht.

Der Film wurde bereits bei den jährlichen Projektpräsentationen der Pflege-Studiengänge vor einem breiten Publikum von der Projektgruppe präsentiert. Nun ist er auch auf der Homepage zu sehen unter: https://www.hs-esslingen.de/de/hochschule/fakultaeten/soziale-arbeit-gesundheit-und-pflege/studiengaenge/bachelor/pflegepflegemanagement-ba.html

 

 

Von: Juliane Steck