Prof. Astrid Elsbernd beim SWR2

Brauchen wir mehr akademisch ausgebildete Pflegekräfte? Prof. Dr. Astrid Elsbernd im Gespräch mit Christine Ricken bei SWR2- Impuls - Das Wissensmagazin.

Prof. Dr. Astrid Elsbernd

Bachelor am Bett
Deutschland wird immer älter und das heißt auch: immer mehr Menschen müssen im Alter gepflegt werden. Zurzeit gibt es 2,3 Millionen Pflegebedürftige. Im Jahr 2030 sollen es 3,4 Millionen sein. Diejenigen, die diese Menschen pflegen, sind bei uns in der Regel Krankenschwestern und Altenpfleger, drei Jahre ausgebildet am Arbeitsplatz und in der Berufsschule; dazu reicht ein Realschulabschluss. Doch immer mehr junge Leute studieren im Bereich Pflege, die Hochschulen bieten immer mehr Studiengänge dazu an. Brauchen wir mehr akademisch ausgebildete Pflegekräfte? Christine Ricken im Gespräch mit der Pflegewissenschaftlerin Prof. Dr. Astrid Elsbernd.


Das Radiointerview finden Sie auf folgender Webseite.