Zehn Jahre Kindheitspädagogik an der Hochschule Esslingen

Der Studiengang Bildung und Erziehung in der Kindheit feiert sein 10-jähriges Bestehen

10 Jahre Studiengang „Bildung und Erziehung in der Kindheit“ an der Hochschule Esslingen – ein Grund zum Feiern! Es ist ein Moment, der einen Blick zurück auf die Geschichte des Esslinger Studiengangs vor dem Hintergrund der Entwicklung und Professionalisierung der Kindheitspädagogik nahelegt.

Im Zuge dieses Jubiläums findet eine Festveranstaltung sowie die Vortragsreihe "Salon Denkzeit" statt.

Jubiläumsveranstaltung

Die Jubiläumsveranstaltung fand am 21. Oktober 2016 an der Hochschule Esslingen am Standort Flandernstraße statt. 

Programmflyer zur Festveranstaltung

 

Vortragsreihe "Salon Denkzeit: Kindheitspädagogik und politische Bildung"

 

Programmflyer

 

23. Januar 2017 (ab 18 Uhr): Eröffnungsvortrag: Kindheitspädagogik und Politik – (k)ein ungetrübtes Verhältnis

Prof. Dr. Ursula Stenger (Universität zu Köln)

Bitte beachten, der Termin am 30.3. findet krankheitsbedingt nicht statt:

30. März 2017 (ab 18 Uhr): Politikvorstellungen von Kindern

Prof. Dr. Iris Ruppin (HTW des Saarlandes)

6. April 2017 (ab 18 Uhr): UN-Kinderrechtskonvention: Völkerrechtlicher Vertrag oder Verpflichtung für die Praxis?

Prof. Dr. Alexander Schmid (HS Esslingen)

4. Mai 2017 (ab 18 Uhr): Politische Bildung in der (frühen) Kindheit
Prof. Dr. Isabell Diehm (Goethe Universität Frankfurt)

Veranstaltungsort: 

Hochschule Esslingen

Campus Flandernstraße

Flandernstraße 101

73732 Esslingen

F02.010 (Lernwerkstatt)

Anfahrt zum Campus Flandernstraße

Teilnahme:

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Alle Interessierten sind herzlich zu einem Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis eingeladen. Ihre Anmeldung per Mail erleichtert uns die Vorbereitung. Eine spontane Teilnahme ist selbstverständlich auch möglich.

Kontakt

 10-Jahre-BBE(at)hs-esslingen.de

Das Jubiläum wird gefördert durch: