Studienverlauf

© Picture-Factory - Fotolia.com

Dauer: Vollzeitstudium ist auf drei Semester angelegt und durchgängig modularisiert.

Studiensemester: Insgesamt sind im Studium 90 Credits zu erwerben, was einer Arbeitsleistung von durchschnittlich 750 Stunden pro Semester entspricht.

Abschluss: Master of Arts (M.A.) in Pflegewissenschaft.

Aufbau des Studiums: Gliederung in 3 Modulbereiche

1. Modulbereich: Methoden

Angewandte sozialwissenschaftliche Forschung und Entwicklung mit den Pflichtmodulen:

    • Erkenntnistheoretische Grundlagen empirischer Sozialforschung,
    • Entwicklung von Forschungsdesigns
    • Methoden der Datenerhebung in der empirischen Sozialforschung
    • Methoden der Datenanalyse in der empirischen Sozialforschung


    2. Modulbereich: Forschung und Innovation in der Pflege

    Pflegewissenschaftlich orientierte Module:

    • Generierung evidenzgestützter wissenschaftlicher Erkenntnisse und Entwicklung von Pflegetheorien,
    • Transfer pflegewissenschaftlicher Innovation zwischen Pflegewissenschaft und Pflegepraxis
    • Ethische Argumentation aus pflegeprofessioneller Perspektive

    Module zur Qualitätsentwicklung und Evaluation:

    • Evaluation von Gesundheits- und Pflegeleistungen/Qualitätsentwicklung in der Pflege
    • Indikatorenentwicklung in der Pflege
    • Methoden der (Gesundheits-)ökonomischen Evaluation


    3. Modulbereich: Pflegeforschung (Masterprojekt)

      • Gestaltung Forschungsprozesse
      • Masterarbeit (22 Credits)


      Überschneidungen mit dem Masterprogramm Soziale Arbeit sind beabsichtigt und eröffnen für die Studierenden beider Studiengänge Möglichkeiten zu gemeinsamer interdisziplinärer Arbeit.