Doppelabschluss mit der CDHAW an der Tongji-Universität in Shanghai

Studierende der Fakultät Mechatronik und Elektrotechnik können an unserer chinesischen Partnerhochschule Tongji/CDHAW einen Doppelabschluss (Bachelor of Engineering) erwerben.

Die Chinesisch-Deutsche Hochschule für Angewandte Wissenschaften (CDHAW) wurde 2004 an der Tongji-Universität in Shanghai gegründet. Insgesamt studieren an der Tongji ca. 50.000 Studierende in Bachelor-, Master- und PhD-Programmen an mehreren Standorten in Shanghai und in Jiading.

Mindestens 60 Credits sind an der CDHAW zu erbringen:  

  • 1 Studiensemester (30 Credits)
  • Abschlussarbeit (30 Credits)

Die Abschlussarbeit wird in der Industrie erbracht und von Professoren der CDHAW betreut und geprüft. Die Kurssprache ist Englisch und Deutsch. Auf Wunsch können vorhandene Chinesisch-Kenntnisse vertieft werden.

Voraussetzungen

  • Sie müssen alle erforderlichen Prüfungsleistungen bis zum Ende des 6. Semesters an der Hochschule Esslingen erfolgreich abgeschlossen haben (einzelne Veranstaltungen an der CDHAW können Sie sich vorab anrechnen lassen).
  • Sprachkenntnisse Englisch (B2)
  • Gute Studienleistungen und interkulturelles Interesse

Programmablauf

Sie können im Wintersemester (Start ca. Mitte September) mit dem Programm an der CDHAW beginnen. Die Abschlussarbeit ist während des folgenden Sommersemesters eingeplant.

Einen detaillierteren Überblick über den genauen Ablauf inkl. möglicher Variation des ausgewiesenen Ablaufs können Sie dem Flyer und dem Leitfaden entnehmen. Hier finden Sie ebenso einen vereinfachten Überblick über die Kurse, die Sie an der CDHAW im Rahmen des Doppelabschlussprogramms absolvieren werden.

Genauere Informationen zu den Voraussetzungen und dem Bewerbungsablauf finden Sie auf der Homepage des International Office.

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich in der Fakultät ME bitte an Prof. Dipl.-Ing. Jürgen Minuth. Bei Fragen zur Organisation wenden Sie sich bitte an Cora Mathe im International Office.