Honorarprofessoren

Die Hochschule Esslingen hat folgende langjährige Lehrbeauftragte, welche sich in besonderer Weise um die Fakultät Maschinenbau verdient gemacht haben, mit der Verleihung des Titels eines Honorarprofessors geehrt:

In alphabetischer Reihenfolge

 

Prof. Dr.-Ing. Klaus Christoph Domke 

seit 1978 Lehrbeauftragter für Konstruktionslehre, zeitweise auch Technisches Zeichnen und Darstellende Geometrie. Ehemals Abteilungsleiter der Vorentwicklung für Verpackungsmaschinen der Fr. Hesser AG in Bad Cannstatt und danach im Geschäftsbereich Verpackungstechnik der Robert Bosch GmbH in Waiblingen. Nach der Pensionierung Projektdelegierter für die Interpack bei der Messe Düsseldorf und Gastdozent am International Packaging Institut in Neuhausen am Rheinfall. Mitarbeiter an der Hochschule der Medien Stuttgart bei den Stuttgarter Verpackungstagen von Prof Gosh sowie bei dem Theoprax -Programm von Prof. Eyerer an der Universität Stuttgart. Inhaber von mehr als 300 Patenteintragungen gemäß dem Patentregister von Bosch. 

Prof. Dipl.-Ing. Günther Haller 

seit 1985 Lehrbeauftragter im Fach Werkzeugbau. Ehemals Bereichsleiter Automotive Firma Allgaier Uhingen. Ehemals Mitglied des Forschungsbeirats der Europäischen Forschungsgesellschaft für Blechverarbeitung; Vorsitzender des Arbeitskreises Werkzeuge und Maschinen. Träger der Erich-Siebel-Gedenkmünze der Europäischen Forschungsgesellschaft für Blechverarbeitung. 


Prof. Dr.-Ing. Peter Post

seit 1992 Lehrbeauftragter für Technische Mechanik, Festigkeitslehre, Schwingungslehre und Thermodynamik. Leiter Corporate Research and Programme Strategy der Festo AG & Co. KG in Esslingen. Für die Entwicklung des Bionischen Handling Assistenten wurde Herrn Dr. Post 2010 der Deutsche Zukunftspreis verliehen – zusammen mit dem Team des Bionic Learning Network von Festo und dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) in Stuttgart. Seit 2003 Mitglied im Industriebeirat der Fakultät Maschinenbau.


Prof. Dipl.-Ing. (FH) Norbert Schaub 

seit 1989 Lehrbeauftragter u.a. für Konstruktionslehre und Getriebelehre, derzeit in den Fächern Projektmanagement und Fahrzeugsicherheit. Leitet bei der Daimler AG im Geschäftsfeld Mercedes-Benz Cars den Bereich Prüfungen Passive Sicherheit, Betriebsfestigkeit, NVH und Fahrzeugfunktionen.