Einrichtungen

Prüfstände und Laborversuche

Einspritzpumpenaggregat
  • Gasturbinenprüfstand für Modellturbinen (Jouleprozess, Messdatenerfassung)
  • Flachwasserkanal (2-D Modellbetrachtung, Ähnlichkeitsgesetze)
  • Kältemaschine (Clausius-Rankine-Kreisprozess (linksläufig), feuchte Luft)
  • Gebläseprüfstand (Gebläsekennlinie, Volumenstrommessung)
  • Stirlingmotor (Stirling Kreisprozess)
  • Einspritzpumpenprüfstand
  • Überschallkanal (Überkritische Strömung, Mach’scher Kegel)
  • Schlierenoptik zur Sichtbarmachung von Dichteunterschieden (Geschwindigkeit, Temperatur, versch. gasförmiger Medien)
  • Schallschutzkabine

Messgeräte

Gasturbinenprüfstand

Es stehen unterschiedliche Messsysteme und Verfahren zur Verfügung, die hier auszugsweise genannt werden:

  • Druck (-1 bis 2500 bar)
  • Temperatur mit Thermoelementen, Strahlungspyrometer, Wärmebildkamera
  • Geschwindigkeitsmessung Luft (0,1 bis 40 m/s)
  • Volumenstrom Wasser (7,5 bis 1150 l/min)
  • Massenstrom Luft (3 bis 1000 kg/h)
  • Feuchte (0 bis 100% relative Feuchte)
  • Partikelgrößenmessung (1 bis 400 µm)
  • Oberflächenspannung von Flüssigkeiten
  • Schwingungsmessung mit Beschleunigungsaufnehmern (1- und 3-dimensional, bis 500g)
  • Schallintensitätsmessung, Schallleistung
  • Modalanalyse
  • Messdatenerfassung und Verarbeitung mit LabView von National Instruments
  • Dynamischer Signalanalysator für schnelle Vorgänge

Modelltechnik, Visualisierung

2-dimensionales Modell im Flachwasserkanal
  • Kleiner Flachwasserkanal (Messtisch 500 x 700 mm)
  • Großer Flachwasserkanal (Messtisch 1600 x 2000 mm)
  • Kleiner Windkanal (Querschnitt 330 x 330 mm (450 x 450), 30 m/s)
  • Großer Windkanal (Messquerschnitt Ø 700 mm, 60 m/s)
  • Rauchgenerator
  • Schlierenoptik, Interferometer


(Objektgröße bis 25 cm) zur Sichtbarmachung von Dichteunterschieden

  • Wärmebildkamera
  • Strömungssimulation CFD
Simulationsrechnung -
Sichtbarmachung in der Schlierenoptik -