Einrichtungen

Bereich Steuerungstechnik NC-Programmierung

  • Programmierung nach DIN 66025
  • Programmiersystem Keller (PC -Arbeitsplätze) (zur grafischen Konturprogrammierung für alle Dreh- und Fräsmaschinen des Labors LUZ; inkl. CAD-Schnittstellen
  • ProE-Manufactoring bzw. ProE-NC (Basis CAD-System: ProE )

Bereich Steuerungstechnik / SPS-Technik

  • 6 SPS Arbeitsplätze bestehen aus jeweils:
  • PC als Programmierplatz und Simulationseinrichtung
  • Siemens S7-300 mit digitalen und analogen Ein- und Ausgängen und
  • Profibus - Anschlußbaugruppen
  • Als Programmierwerkzeuge werden genutzt: AWL = Anweisungsliste; KOP = Kontaktplan; FUP = Funktionsliste, S7-Graf = grafikorientierte Ablaufprogrammierung, WinCC zu Visualisierung der SPS-Programme

Bereich Elektronik

  • Experimentierkästen zur Erstellung von Operationsverstärkerschaltungen
  • Experimentierkästen zur Erstellung von Digitalschaltungen


  • Digital- und Analogoszilloskope, sowie verschiedene digitale Vielfachmessgeräte

Bereich Robotik und Automatisierung

  • Kukaroboter KR 15/2: 6-achsiger Knickarmroboter ausgestattet mit einem Greiferwechselsystem der Fa. Schunk: Programmier- und Messübungen
  • Kukaroboter KR 30/ 6-achsiger Knickarmroboter ausgestattet mit einem Greiferwechselsystem der Fa. Schunk: wird für Projekte eingesetzt. (Dieser Roboter ist ein Geschenk der Fa. Kuka)
  • ASEA IRB 6: 5-achsiger Knickarmroboter wird für Laborübungen eingesetzt
  • Bosch ScaraRoboter SR 800: 4-achsiger ScaraRoboter wird für Projekte und Laborübungen eingesetzt.