Allgemeine Informationen

An der Fakultät Fahrzeugtechnik können Sie den Studiengang Fahrzeugtechnik mit Abschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.) studieren. Voraussetzung ist  ein dreimonatiges technisches Vorpraktikum oder eine gleichwertige Tätigkeit während der Schul- oder bzw. Berufausbildung. Das Studium startet jedes Semester. Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester einschließlich eines Praxissemesters nach freier Wahl im In- oder im globalen Ausland.

Während des Bachelor Studiums erlernen Sie in den ersten drei Semestern die allgemeinen Grundlagen der Fahrzeugtechnik. Dann entscheiden Sie sich für einen der vier Schwerpunkte Antrieb, Fahrwerk und Regelsysteme, Karosserie, oder  Service.

Studienverlauf Studiengang Fahrzeugtechnik

Nach dem Bachelor Abschluss

... ist ein Masterstudium im konsekutiven Masterstudiengang Fahrzeugtechnik  (Start SS 2015) oder in Automotive Systems oder in Design and Development in Automotive and Mechanical Engineering (englischsprachig an der Graduate School) möglich.

Wissen und Lernen

... für die Aufgaben von morgen

Die Fakultät Fahrzeugtechnik bildet in enger Kooperation  mit der Industrie kompetente, teamorientierte Ingenieure aus.  Während des Studiums genießen Sie eine breite wissenschaftliche und praxisnahe Ausbildung und können später in den unterschiedlichsten Bereichen  arbeiten. Wir aktualisieren die Ausbildungsinhalte kontinuierlich  in Zusammenarbeit mit unserem Industriebeirat Fahrzeugtechnik, unserem Service ­ Expertenkreis und unseren zahlreichen Lehr beauftragten aus der Industrie. Sie können Teile Ihres  Studiums auch an einer ausländischen Hochschule  absolvieren,  bzw. ein Auslandspraktikum machen. Mit dieser Zusatzqualifikation verbessern Sie Ihre ohnehin guten  Berufschancen. Wir unterstützen Sie dabei.