Doppelabschluss an der Tongji Universität China

 

 

 

Was ist die CDHAW?

Die Chinesisch-Deutsche Hochschule für Angewandte Wissenschaften (CDHAW) wurde 2004 an der Tongji-Universitätin Shanghai gegründet. Träger ist ein Konsortium von 26 deutschen Hochschulen – darunter die Hochschule Esslingen – und der Tongji-Universität. Das Studienangebot der CDHAW umfasst für chinesische und deutsche Studierende die Bereiche Fahrzeugtechnik, Mechatronik, Gebäudetechnik sowie Wirtschaftsingenieurwesen.
Zur Zeit studieren ca. 50.000 Studierende an der Tongji-Universität. Seit dem Wintersemester 2009/10 nimmt die CDHAW deutsche Studierende auf, die in Shanghai den Doppelabschluss Bachelor of Engineering erwerben möchten.

Ansprechpartner

Fachkoordinatoren
Prof. Norbert Schreier
Prof. Thomas Brunner
Operative Koordinatorin
Dr. Carolina Müller
Ansprechpartnerin aus dem
Akademischen Auslandsamt
Cora Mathe

Studieren und Leben in China

Globale Märkte erfordern globale Bildung. Mit den Auslandssemestern in China entsprechen Sie dieser Forderung und erhöhen Ihre ohnehin schon sehr guten Berufschancen. Das Programm verbindet durch den Doppelabschluss internationale wissenschaftliche Fundierung mit praxisnaher Ausbildung.
An der Hochschule Esslingen fördern wir Ihre fachlichen und methodischen Kenntnisse und vermitteln Ihnen zugleich soziale Kompetenz. Der Erwerb von Grundkenntnissen in chinesischer Sprache am Institut für Fremdsprachen sowie interkulturelle Seminare runden Ihre Vorbereitung ab. Der Kurs „Sprache und Kultur – Leben in China“ an der CDHAW bietet Ihnen den idealen Einstieg in Ihr Auslandsjahr. Daran anschließend studieren Sie an der CDHAW in Shanghai und fertigen Ihre Bachelor-Arbeit in China an. Die Vorlesungen in China werden ausschließlich im Wintersemester angeboten und in englischer
und deutscher Sprache gehalten. Grundkenntnisse der chinesischen Sprache werden dennoch empfohlen, um den Alltag außerhalb der Universität zu erleichtern.

Studienprogramm in China

Aus den in der Tabelle aufgeführten Fächern stellen Sie in Abstimmung mit Ihrem Studiengangleiter/Schwerpunktsprecher einen Stundenplan im Umfang von 30 Credit Points zusammen. Änderung des Fächerangebots vorbehalten.

Voraussetzungen

  •  Studium im Schwerpunkt Fahrzeugtechnik/Service
  •  Alle Prüfungsleistungen bis einschließlich 5. Semester erfüllt   (inkl. beider Wahlfächer und Modul ‚Soziale Kompetenz‘)
  •  Sie benötigen keine Kenntnisse der chinesischen Sprache, Vorlesungen werden auf Englisch oder Deutsch gehalten. Grundkenntnisse chinesisch empfohlen.

Das Studium im Überblick

Sie erhalten sowohl von der Hochschule Esslingen als auch von der CDHAW eine Bachelor-Urkunde. Außerdem erhalten Sie ein Diploma Supplement. Sie haben nach Ihrem Bachelor-Studium auch die Möglichkeit, einen Master aus dem breiten Angebot von Master-Studiengängen der Hochschule Esslingen zu erwerben.