Optimization of secondary metabolite production for the case study of Friulimicin biosynthesis in "Actinoplanes friuliensis"

Wissenschaftliche Leitung Prof. Dr.-Ing. Richard Biener
  Prof. Dr. rer. nat. Dirk Schwartz
Projektlaufzeit 01.06.2010 - 31.08.2013
Koorperations-/Projektpartner Micro-Biolytics, Esslingen
  Insilico-Biotechnology AG, Stuttgart
  Centrum für Biotechnologie der Universität Bielefeld
Beteiligte Fakultäten Angewandte Naturwissenschaften
Gefördert durch BMBF

Kurzbeschreibung

Im Projekt wird die Produktion des Lipopeptidantibiotikums Friulimicin, das das Potential zur Entwicklung eines Medikaments für die Human- und Veterinärmedizin besitzt,  mittels einer Kombination aus verfahrentechnischen und molekulargenetischen Methoden analysiert. Hierbei werden u.a. Fed-Batch Strategien entwickelt sowie die Transkription von Biosynthesegenen des Produktionsstammes Actinoplanes friuliensis untersucht.