Clusterinduzierte Desorption zur massenspektrometrischen Analyse von Biomolekülen

Wissenschaftliche Leitung Prof.Dr.rer.nat Michael Dürr
Projektlaufzeit 01.07.2009 - 28.02.2013
Koorperations-/Projektpartner Bruker Daltonik GmbH, Bremen
  Materialwissenschaftliches Zentrum, FB Physik Uni Marburg
Beteiligte Fakultäten Angewandte Naturwissenschaften
Gefördert durch BMBF

Kurzbeschreibung

Die clusterinduzierte Desorption von Biomolekülen wird als neuartiges Verfahren zur Überführung von Biomolekülen in die Gasphase und ihre Anwendung in der Massenspektrometrie von Biomolekülen getestet. Das Verfahren zeichnet sich dabei vor allem dadurch aus, dass die Moleküle fragmentationsfrei in die Gasphase überführt werden. Die Methode wurde auf ein kommerzielles Massenspektrometer unseres Kooperationspartners Bruker Daltonik GmbH übertragen.