AKTUELLES

Bodenerprobung des ApisJet hat begonnen.

Am 31. Januar 2012 wurde der ApisJet von Esslingen nach Mengen transportiert, um hier die weitere Bodenerprobung durchzuführen.   Erstes Ergebnis: Das Triebwerk startet auch bei -14°C sehr zuverlässig und "hängt gut am Gas"! Alle Systeme funktionieren einwandfrei.

Ein erster Test am Vortag im Labor LWS der Hochschule Esslingen hatte zwar schon gezeigt, dass die Turbine im ApisJet läuft - richtiges "Gas geben" war dort jedoch nicht möglich. Das Labor befindet sich inmitten anderer Hochschulgebäude und die Studierenden sollten schließlich auch nicht bei ihren Klausuren gestört werden.

Deshalb war die Devise: einladen und ab nach Mengen in die Halle von Wezel Flugzeugtechnik.

Wie es weiterging, welche Ergebnisse erzielt wurden und zwei kurze Filme vom Triebwerkslauf finden Sie im kompletten Bericht zur Bodenerprobung.