Ehrennadeln für besondere Leistungen

Vier Dozenten der Fakultät Mechatronik und Elektrotechnik am Campus Göppingen der Hochschule Esslingen erhielten die Ehrennadel für besondere Leistungen.

Bereits seit 2005 unterrichtet Wolfgang Häderle das Fach „Technische Dokumentation“ am Campus in Göppingen.

Durch seine Berufserfahrungen als Versuchsingenieur bei FESTO, könne Herdtle das Lernmaterial sehr gut veranschaulichen

Michael Huy: "Teamarbeit ist erfolgreich und kann sogar Spaß machen."

Als Teamleiter bei der Firma Eberspächer bringt Krissl genug Berufserfahrung mit, um den Studierenden Messtechnik näher bringen zu können.

Am Campus Göppingen hat Rektor Maercker vier Dozenten der Fakultät Mechatronik und Elektrotechnik mit der Ehrennadel ausgezeichnet. Eine mindestens zehnjährige Tätigkeit an der Hochschule sowie besonderes soziales Engagement gelten als Voraussetzung für die Auszeichnung. „Sie leisten einen wertvollen Beitrag zur Hochschule und für unsere Studierende“, sagt Prof. Dr. rer. nat. Christan Maercker, Rektor der Hochschule Esslingen.

Ehrennadel für Wolfgang Häderle
Bereits seit 2005 unterrichtet Wolfgang Häderle das Fach „Technische Dokumentation“ am Campus in Göppingen. „Die Wichtigkeit der Dokumentation wird oft unterschätzt und von Studierenden als lästig betrachtet“, sagt Laudator Prof. Dr.-Ing. Georg Schmidt. Doch Häderle sei mit viel Engagement dabei und könne durch seine jahrelange Berufserfahrung die Notwendigkeit der technischen Dokumentation den Studierenden näherbringen. „Bildung ist ein hohes Gut, für das es sich lohnt, sich einzusetzen. Vielen Dank für diese Auszeichnung“, bedankt sich Häderle.

Ehrennadel für Dipl.-Ing. Armin Herdtle
„Die Studierenden evaluieren seine Vorlesungen immer gut“, sagt Laudator Prof. Dr.-Ing. Thomas Stocker über Herdtle. Durch seine Berufserfahrungen als Versuchsingenieur bei FESTO, könne Herdtle das Lernmaterial sehr gut veranschaulichen und es somit den Studierenden leichter machen, den Lernstoff zu verstehen. Seit 35 Semestern lehrt Herdtle das Fach „Fluidtechnsiche Aktoren“ und erhält für seine kompetente Arbeit die Ehrennadel überreicht.

Ehrennadel für Michael Huy
Teamarbeit ist erfolgreich und kann sogar Spaß machen. Das ist das Motto von Michael Huy, der bereits seit 2006 das Fach „Kommunikation und Zusammenarbeit im Team“ in den Projektwochen am Ende des Semesters unterrichtet. Huy entwickelt Vorlesungskonzepte stets weiter, um sie an die wechselnden Bedürfnisse der Studierenden anzupassen und unterstützt auch oft seine Kollegen am Campus in Esslingen. „Sein Unterricht wird von den Studierenden als kurzweilig und belebt evaluiert“, so die Lautatorin Prof. Dr. Stefani Maier.

Ehrennadel für Dipl. -Ing. Michael Krissl
Als Dozent für die Laborveranstaltung „Messtechnik“ ist Dipl. -Ing. Michael Krissl bereits seit 28 Semestern für die Hochschule Esslingen tätig. Da er selber am Campus in Göppingen seinen Bachelor machte, ist er mit dem Campus bereits seit Jahren vertraut. Als Teamleiter bei der Firma Eberspächer bringt er genug Berufserfahrung mit, um den Studierenden Messtechnik näher bringen zu können. „Er bringt viel Begeisterung mit ein für die Weitergabe seines Wissens“, sagt Laudator Prof. Dipl. -Ing. Karlheinz Geis über ihn.